Beste Denver Essen und Trinken Dinge zu tun 19. bis 23. Oktober

^

Ich unterstütze

  • Lokal
  • Gemeinschaft
  • Journalismus

Unterstützen Sie die unabhängige Stimme von Denver und helfen Sie dabei, die Zukunft von Westword frei zu halten.

Auf der Speisekarte für diese Herbstwoche stehen die erste Black Restaurant Week in Denver, zwei verschiedene Wendungen bei Alkoholpaarungen, Abendessen und ein Film (im Ernst, nicht die Art, die Sie in Ihrem eigenen Wohnzimmer veranstalten) und vieles mehr.

Nachdem Sie diese Möglichkeiten genutzt haben, lesen Sie den ganzen Oktober und bis in den November hinein weiter, um weitere Veranstaltungen zu Essen und Trinken zu erhalten.

Konjo Ethiopian startet auf dem Edgewater Public Market die Black Restaurant Week.ERWEITERN

Konjo Ethiopian startet auf dem Edgewater Public Market die Black Restaurant Week.

Mark Antonation

Montag, 19. Oktober
Wenn Sie nach einem Weinkurs für Anfänger suchen, der über die Grundlagen von Rot oder Weiß, Süß oder Trocken hinausgeht, markieren Sie Ihren Kalender für die erste einer Reihe von Verkostungen im Cody’s Cafe & Bar, 10203 East Iliff Avenue in Aurora. Am Montag, dem 19. Oktober, wird das vielseitige kleine Restaurant “Zucker, Alkohol, Säure und Tannine – Oh, meine Güte!” Von 17 bis 18 Uhr erfahren Sie, was Tannine eigentlich sind, wie sie den Geschmack Ihres Vinos beeinflussen und ob das Vorhandensein von Tanninen oder Alkohol zu einem großen, kräftigen und vollmundigen Getränk führt. Die Kosten betragen $ 35 (ein kleiner Preis, um ein wenig Wissen und viel Jargon zu erlangen); Rufen Sie 303-751-1288 an oder senden Sie eine E-Mail an [email protected], um Ihren Sitzplatz zu reservieren.

Während das Essen so gut ist, dass Sie keinen weiteren Grund brauchen, das exquisite äthiopische Restaurant Konjo (am Edgewater Marketplace, 5505 West 20th Avenue) zu besuchen, haben Sie eines am Montag, dem 19. Oktober, wenn die erste Black Restaurant Week in Denver beginnt. Von Montag, 19. Oktober, bis Samstag, 24. Oktober, nehmen Restaurants in Schwarzbesitz in der Stadt an der Einführung teil. DJs legen jeden Tag von 16 bis 19 Uhr in einem anderen Restaurant auf (mit Ausnahme von Samstag, wenn die Musik beginnt um 3 Uhr nachmittags). Zu den teilnehmenden Restaurants gehören Konjo (19. Oktober); Whittier Cafe (20. Oktober 1710 East 25th Avenue); Saucy’s Southern BBQ & Cuisine (21. Oktober 2949 West Alameda Avenue); Mimosen (22. Oktober 2752 Welton Street); Boney’s BBQ (23. Oktober 1543 Champa Street); und MPB (24. Oktober 2844 Welton Street). Spenden werden für einen Fonds angenommen, der die ganze Woche Obdachlosen zugute kommt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Denver Black Restaurant Week.

Dienstag, 20. Oktober
Es ist Oktober, und Sie wissen, was das bedeutet: unpassende Pink-Anzeigen von ansonsten uninteressierten Parteien (warum, hallo, NFL!), Die für den Monat des Bewusstseins für Brustkrebs entwickelt wurden. Normalerweise halten wir ein Adlerauge für diese Ereignisse, um sie unerbittlich zu verspotten, aber dieses Jahr sind wir einfach zu verdammt erschöpft. Es genügt zu sagen, dass 2020 den gesamten Snark (okay, einige) aus unserem System entfernt hat. Deshalb präsentieren wir Ihnen ein Fest des Rosas ohne Bedingungen: Die Paarung von rosa Apfelwein und Pflanzen von Stem Ciders am Dienstag, den 20. Oktober. In der Schankstube in der Walnut Street 2811 werden vier rosa Apfelweine eingegossen (daran ist nichts auszusetzen) ): Himbeere, Rosé, Hibiskus-Session und That Dream, ein mit Boysenbeeren versetztes Getränk. Tiny Plant Denver bietet vier Miniaturpflanzen an, von denen einige wahrscheinlich rosa sein werden, aber auch den Launen von Mutter Natur unterliegen. Kaufen Sie bei Eventbrite Vorverkaufskarten für die Paarung um 16 Uhr, 29 US-Dollar im Haus oder 31 US-Dollar für unterwegs.

Rippchen und Riffs, Rauch und Saxophon, Bruststück und Beats: Das finden Sie beim Rolling Smoke Bar-B-Que-Popup-Dinner und der Live-Jazzserie dieser Woche im Dazzle Denver, 1512 Curtis Street. Terry Walsh, der Meister der Rolling Smoke-Grube, serviert von Dienstag, 20. Oktober, bis Donnerstag, 22. Oktober, jeden Abend sein rauchiges Essen mit einem anderen Thema. Die Jazz Messenger-Reihe von KUVO sponsert die Musik. Dienstag ist R & B, Mittwoch ist Latin Jazz und Donnerstag ist klassischer Jazz, so dass Sie die Melodien zusammen mit Ihrem Essen genießen können. Tickets für die Shows kosten jeweils 20 US-Dollar (Essen ist separat erhältlich); Kaufen Sie sie hier für Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag. Sie können auch einen Grill zum Mitnehmen bestellen, indem Sie 303-839-5100 anrufen oder eine E-Mail an [email protected] senden. Die vollständige Liste der Bands, Menüs und Preise finden Sie auf der Website von Dazzle. Bestellungen zum Mitnehmen können von 15 bis 19 Uhr zur Abholung von 17 bis 20 Uhr aufgegeben werden

Mittwoch, 21. Oktober
Am Mittwoch, dem 21. Oktober, wird Boulders West End Tavern, 926 Pearl Street, Whisky einschenken, der wahrscheinlich älter ist als ein großer Teil von Ihnen, der diesen Kalender liest. Um 18:30 Uhr wird in der Küche ein Fünf-Gänge-Menü mit einem Flug des 21-, 22-, 23-, 24- und 25-jährigen Rhetorik-Bourbons serviert. Ebenfalls auf der Speisekarte: ein Begrüßungscocktail, ein Kürbis-Risotto mit blauen Krabben, kurze Rippchen, ein Käsekurs und ein Dattelpudding mit Schokoladentrüffeln. Tickets kosten 100 US-Dollar (inklusive Steuern und Trinkgeld) für Tock. Weitere Informationen, einschließlich eines vollständigen Menüs, finden Sie auf der Website von West End. HINWEIS: Diese Veranstaltung ist jetzt ausverkauft.

Wann hatten Sie das letzte Mal einen Filmabend? Wir meinen einen echten Filmabend, bei dem Sie in einem abgedunkelten Raum sitzen, Ihre Zugeständnisse kauen (und sich dann sofort Sorgen machen, dass jeder Sie hören kann) und die Erfahrung, Bilder über den Bildschirm blitzen zu sehen und Musik im Hintergrund anschwellen zu hören, mit anderen teilen Menschen, mit denen du nicht lebst. Es ist eine Minute her, aber Sie können am Mittwoch, dem 21. Oktober, mit Brutos Filmabend Kiss the Ground einen Ausflug zu den ehrlichen Filmen machen. Der Dokumentarfilm stellt sich als Wohlfühl-Feature dar, das sich mit dem Thema regenerative Landwirtschaft befasst, und wird von einer beruhigenden Herbsternte-Schüssel von Küchenchef Taj Cooke und einem Schokoladenkeks zum Nachtisch begleitet. Getränke können gekauft werden. TIckets für 25 US-Dollar sind bei Tock erhältlich. Kinobesucher werden ihre Sachen um 19.00 Uhr in Bruto, 1801 Blake Street, abholen, bevor sie zu einem der Ballsäle des Maven Hotels gehen, um die weitläufige Vorführung um 19.30 Uhr zu sehen.

Die acht besten Ereignisse im kulinarischen Kalender dieser Woche 10 / 19-23 (5)

Donnerstag, 22. Oktober
Sie waren schon bei Wein-, Bier-, Whisky- und sogar Pot-Pairing-Abendessen, aber wir wetten, Sie waren noch nicht bei einem mehrgängigen Hard-Seltzer-Pairing-Dinner (dieses Mal haben Sie drei Dosen getrunken, während Sie gesteinigt und schnüffelnd durch Cap Hill gewandert sind drei verschiedene Geschmacksrichtungen von Doritos zählen nicht). Das kann sich am Donnerstag, dem 22. Oktober, beim ersten Abendessen von Elevated Seltzer ändern. Von 19 bis 21 Uhr bietet das Seltzery in der 5610 Yukon Street in Arvada ein Drei-Gänge-Menü mit Schnittlauch- und Süßkartoffelkeksen mit Apfelbutter und Schinken, mit Apfel und Salbei gefülltem Schweinefilet und Birnentarte Tatin gekrönt mit Karamell und Cognac Schlagsahne. Begleitende Getränke sind Açai, Brombeer-Holunderblüten- und Apfel-Zimt-Selters sowie ein Brombeer-Brombeer-Cocktail. Tickets im Wert von 42 US-Dollar sind bei Eventbrite erhältlich.

Brechen Sie den EVP-Leser aus.  Das könnte ein Geist sein, der um deine Geister schwebt.ERWEITERN

Brechen Sie den EVP-Leser aus. Das könnte ein Geist sein, der um deine Geister schwebt.

Sieben Grand

Freitag, 23. Oktober
Am Freitag, dem 23. Oktober, schließt sich die Whisky-Bar Seven Grand, 1855 Blake Street, mit Denver Local Tours zu einem gespenstischen Event der Whiskey Society zusammen, das mit Sicherheit Emotionen hervorruft. Ob es sich um Angst, Skepsis oder regelrechte Heiterkeit handelt, ist von Individuum zu Individuum unterschiedlich. Beginnen Sie im Seven Grand mit einem Cocktail und machen Sie dann eine einstündige Geistertour durch LoDo. Sie werden durch die Innenstadt schlendern und Geschichten über die seltsamen (für die Skeptiker) und übernatürlichen (für die abergläubischen) Ereignisse hören, bevor Sie zur Whiskyverkostung an die Bar zurückkehren. Melden Sie sich für eine der vier 40-Dollar-Touren (um 15, 16, 15, 17, 30 und 18, 45 Uhr) auf der Website von Denver Local Tours an.

Ihr neuer Pozole-Anschluss ist Rise Westwood Collective.

Ihr neuer Pozole-Anschluss ist Rise Westwood Collective.

Danielle Lirette

Samstag, 24. Oktober
Wenige Dinge sind an einem frischen Herbsttag befriedigender als eine dampfende Schüssel Suppe – besonders wenn es sich um die hausgemachte Suppe Ihrer Mutter handelt (nichts von Campbells Mist). Nun, Sie können vielleicht nicht die Hausmannskost Ihrer Mutter bekommen, aber Sie können die Hausmannskost einer Mutter beim ersten Pozole Festival am Samstag, dem 24. Oktober, im Rise Westwood Collective, 3738 Morrison Road, bekommen. Das Kollektiv lateinamerikanischer Unternehmen bringt zehn professionelle Köche und Küchenchefs zusammen, um von 15 bis 21 Uhr ihre besten Pozole-Rezepte zu servieren. Wir wetten, dass Las Madres de Algunas die Profis vernichten werden. Es gibt eine Deckungsgebühr von 2 US-Dollar, die Re: Vision, eine gemeinnützige Genossenschaft und die Schwesterorganisation von Rise, unterstützt. Food-Tickets kosten 3 US-Dollar an der Tür oder 25 US-Dollar für zehn Tickets im Voraus. Sie müssen reservieren; Machen Sie Ihre auf der Website des Festivals.

Sonntag, 25. Oktober
Highlands Bar Dough war das Gesprächsthema der Stadt, als sie vor fünf Jahren eröffnet wurde, und wir freuen uns – besonders im schrecklichen Jahr 2020 -, dass sie am Sonntag, dem 25. Oktober, ihr fünftes Geschäftsjahr feiert. Bar Dough feiert diesen Anlass mit einem Küchentreffen von Köchen aus Vergangenheit und Gegenwart (einschließlich Max MacKissock, Blake Edmunds, Carrie Baird und Russell Stippich) für eine familiäre Auswahl. Jeder Küchenchef bringt einen seiner größten Hits wieder auf die Speisekarte, und jeder Kurs besteht aus mehreren Gerichten von Alumni sowie aktuellen Mitarbeitern. Reservierungen für den Abend sind von 17 bis 21.45 Uhr für Gruppen von zwei, vier, sechs oder acht Personen möglich. mach deine jetzt auf Tock.

Bier zum Mitnehmen war noch nie eine bessere Idee, als wenn man sich köstliche Biere von mehr als 14 Prozent ansieht, wie man sie bei Burns findet.ERWEITERN

Bier zum Mitnehmen war noch nie eine bessere Idee, als wenn man sich köstliche Biere von mehr als 14 Prozent ansieht, wie man sie bei Burns findet.

Jonathan Shikes

Mittwoch, 28. Oktober
Die Cook Street School of Culinary Arts arbeitet mit Burns Family Artisan Ales an einem Online-Kochkurs zusammen, in dem die Nuancen der Verwendung von Biersorten in Ihrem Essen, die Reaktion von Hopfen auf Hitze und die Beibehaltung der bitteren oder süßen Aromen eines bestimmten Bieres in Ihrer Küche erläutert werden . Für 50 US-Dollar erhalten Sie alle Zutaten, Rezepte und einen Zoom-Link, um IPA-Pilze auf Toast (nennen Sie es “erhöhte Scheiße auf einer Schindel”, wenn Sie sich frech fühlen), Wacholdersteak mit Tartiflette (Savoyer) zu produzieren Version von Käsekartoffeln), Amber Ale Pan Sauce und IPA-Eis. Holen Sie Ihre Zutaten am Mittwoch, dem 28. Oktober, in der Schule, 43 West Ninth Avenue, ab und schalten Sie dann um 18 Uhr für die Klasse ein. Wir werden auch in der Brauerei, 2505 West Second Avenue, vorbeischauen, um einige von Burns köstlichen und notorisch hoch-ABV-Biersorten zum Abendessen zu genießen.

Freitag, 13. November
Überraschung! Die Denver Restaurant Week ist gleich um die Ecke. Nein, der Februar hat sich noch nicht ganz an uns herangeschlichen. Visit Denver hat eine Herbstversion der beliebten Veranstaltung angekündigt, die zehn Tage lang von Freitag, 13. November, bis Sonntag, 22. November, läuft. Die Menüs werden am Montag, 26. Oktober, auf der Veranstaltungswebsite veröffentlicht. Markieren Sie also Ihren Kalender und holen Sie sich Tock und OpenTable standen für eine schnelle Reservierung in der Warteschlange.

Kennen Sie ein Ereignis oder eine Aktivität, die hierher gehört? Senden Sie Informationen an [email protected]

Westword frei halten … Seit wir Westword gestartet haben, wurde es als die freie, unabhängige Stimme von Denver definiert, und wir möchten es so halten. Wir bieten unseren Lesern freien Zugang zu prägnanter Berichterstattung über lokale Nachrichten, Essen und Kultur. Produzieren Sie Geschichten über alles, von politischen Skandalen bis hin zu den heißesten neuen Bands, mit mutiger Berichterstattung, stilvollem Schreiben und Mitarbeitern, die alles vom Sigma Delta Chi-Feature-Writing-Preis der Society of Professional Journalists bis zur Casey-Medaille für verdienstvollen Journalismus gewonnen haben. Angesichts der Tatsache, dass die Existenz des lokalen Journalismus unter Belagerung und Rückschlägen bei den Werbeeinnahmen einen größeren Einfluss hat, ist es für uns heute wichtiger denn je, Unterstützung für die Finanzierung unseres lokalen Journalismus zu sammeln. Sie können helfen, indem Sie an unserem Mitgliedschaftsprogramm “I Support” teilnehmen, mit dem wir Denver weiterhin ohne Paywalls abdecken können.

Comments are closed.